Meike Fischer

BIOGRAFIE
Geboren 1970 in Hanau
Studium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main
mit Schwerpunkt Reportagefotografie bei Prof. Abisag Tüllman

2000 Abschluss als Diplom-Designerin (Audiovisuelle Medien),
die Diplomarbeit „Roadmovie“ wurde von AGFA gefördert
1994 – 2000 Freie Designerin für verschiedene Designbüros und Editorialdesign
2001 – 2005 Bildredaktion des Frankfurter Rundschau Magazin / Assistenz von Ute Noll
seit 2000 Freie Bildjournalistin für verschiedene Magazine und Tageszeitungen (u. a. Frankfurter Rundschau Magazin, Allegra, das Parlament)
seit 2004 Leiterin von Fotoworkshops in Frankfurt und Rhein-Main,
Schwerpunkt Straßenfotografie, Nachtfotografie
– Mitglied bei FreeLens, dem Verband für Fotojournalistinnen und Fotojournalisten
– Autorin beim Galileo-Verlag (Handbuch Nikon D5000)

AUSSTELLUNGEN
Foyer Opel Rüsselsheim
Galerie Station im Mousonturm Frankfurt („About People“)
Galerie Photonet Wiesbaden („Von fernen Menschen“)
Historisches Rathaus Maintal
Schömberger Fotoherbst, Kategorie Profis („Heilung in einem fremden Land“)
Förderpreis der VG Bildkunst für das Fotoprojekt „DIe Witwe“

ARBEITSSCHWERPUNKTE
Reportagen aus dem Alltagsleben / Sozialreportagen / Straßenfotografie / urbanes Leben

» www.meike-fischer.de


Meike Fischer
GALERIE » FOTOGRAFEN AUSSTELLUNGEN AKTUELLES KONTAKT IMPRESSUM
JOCHEN STENGER MOMENTI ITALIANI
STANKO ABADZIC ARTOFFOTO RICHARD AVÉDIKIAN ILONA DRECHSEL-AVÉDIKIAN RONNY BEHNERT THOMAS BENZING HELGA UND VICTOR VON BRAUCHITSCH SUSANNE CASPER-ZIELONKA GUNTER CHEMNITZ RALF J. DIEMB STEFAN DILLER WINFRIED EBERHARDT » MEIKE FISCHER CLAUS DIETER GEISSLER BERNHARD M. HARTMANN CARL-THOMAS HAUSER USCHI HERMANUTZ ANDREAS KASTNER WERNER KUMPF KOSCHIES WOLFGANG LAMPE PETER LEBEDA WERNER LEBERT ANDREAS LEEMANN EVA LUNDH JÜRGEN MAI ULRICH MATTNER KLAUS D. NESSEL UWE NÖLKE NORBERT PLÖSSER DR. OLIVER RASCHKA BERTHOLD ROSENBERG FRIEDRICH SALLER JOACHIM TRAUTNER SADIK ÜCOK DR. GÜNTER UNBESCHEID SIEGFRIED UTZIG WALTER VOGEL MARK VOGELGESANG ANDREAS WEIDNER ANDREAS WELLMANN THOMAS WUNSCH